Therapieanwendungen

Das Ziel, Behinderungen, Krankheiten und Verletzungen positiv zu beeinflussen ist die Therapie, oder auch Behandlung. Ebenso wie ein Arzt, darf und wird in der Therapie keine Heilaussage gemacht.

Die Komplementärmedizin: Diagnose- oder Therapieverfahren, die die Schulmedizin ergänzen und durch das gemeinsame Wirken Synergieeffekte erreichen. Besonders kommt sie in den Bereichen des Nebenwirkungsspektrums, der Krankheitsüberwindung, der seelischen und körperlichen Belastung zum Einsatz.

In Fällen, wo keine schulmedizinische Diagnose gestellt, beziehungsweise keine geeignete Behandlung erfolgen kann, gibt es in der Komplementärmedizin sehr gute Ansätze und Therapien. So kommt die ganzheitliche Sichtweise, wo nicht nur die Symptome, sondern auch Ursachen unter Berücksichtigung der Einheit von Körper, Geist und Seele behandelt werden, zum tragen.

Als Zentrum für Rehabilitation und Komplementärmedizin haben wir Therapeuten / Spezialisten verschiedenster Bereiche in unserem Hause vereint. Die Liste bewehrter Therapiearten reicht von Akupunktur, über Osteopathie bis hin zur Physikalischen Gefäßtherapie. Somit steht unseren Kunden / Patienten ein sehr breit gefächertes Angebot zur Verfügung.

Unsere kompletten Therapieangebote finden Sie rechts in der Liste >>>