Wir müssen unsere Einrichtung vorübergehend schließen!

Es hilft Alles nichts – heute, am frühen Abend kam die Info, dass auch kein Rehasport mehr durchgeführt werden darf. Nun heißt es hoffen, dass die Genehmigung unseres Antrages auf Sondergenehmigung nicht all zu lange auf sich warten lässt. Damit Ihr dennoch Euren Sport machen könnt, bieten wir Live-Kurse an.

Termine findet Ihr unter >>Veranstaltungen.

Hier der Ausschnitt der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Behinderten- und Rehabilitationsverbandes Brandenburg e.V.:

Die aktuelle Corona Schutzverordnung der Bundesregierung:

Diese sieht auch die Schließung von Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, vom 2.11.2020 bis 30.11.2020 vor. Dazu zählen der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen.

Auch wenn der ärztlich verordnete Rehabilitationssport ein niederschwelliges Mittel zur ergänzenden Rehabilitation ist und möglicherweise eine medizinische Notwendigkeit unterstellt werden könnte, so handelt es sich doch – in weiten Teilen – um ein Gruppenangebot für eine Risikogruppe.

^ nach oben ^